Für den guten Zweck - Freie evang. Gemeinde Biedenkopf

FeG Biedenkopf

2016sprendetafel

Am 2. Advent gab es für den 1. Vorsitzenden der Biedenkopfer Tafel e. V., Helmut Kretz, Grund zur Freude, denn Petra Damm von der Freien evangelischen Gemeinde Biedenkopf überreichte ihm für die vielfältigen Aufgaben der „Tafel“ einen Scheck über 1.000 Euro.

Im November gab die Veeh-Harfen-Gruppe „Stimmungsvoller Saitenklang“ der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde (EFG) Frankenberg ein sehr gut besuchtes Konzert in Biedenkopf. Der Eintritt war frei, es wurde jedoch um eine Spende zugunsten der Biedenkopfer Tafel gebeten. Das Konzert begeisterte das Publikum und am Ende wurde großzügig für die gute Sache gespendet. Helmut Kretz zeigte sich äußerst erfreut über den so hohen Spendenbetrag, den die FeG Biedenkopf auf den glatten Betrag aufgerundet hatte.

Viele Geschäfte spenden Lebensmittel an die „Tafel“. Aber der Verein benötigt zusätzlich auch finanzielle Zuwendungen für Miete, Kühlfahrzeuge und Versicherungsbeiträge, um die 825 Bedürftigen zu versorgen. 130 ehrenamtliche Helfer sind unermüdlich für die gute Sache im Einsatz, um in Biedenkopf, Dautphetal, Bad Laasphe und Steffenberg mit 2 Kühlfahrzeugen die Lebensmittel zu den Ausgabestellen zu bringen.

Sylvia Zwickel

 Bildquelle: FeG Biedenkopf