Stimmungsvoller Saitenklang - Freie evang. Gemeinde Biedenkopf

FeG Biedenkopf

Archiv

Stimmungsvoller Saitenklang

veeh2016_CONT

 

Eine Entdeckungsreise in die Vielfalt der klanglichen Möglichkeiten eines weitgehend unbekannten Instrumentes. Die Instrumentalisten der Veeh- Harfen-Gruppe der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Frankenberg lassen die Zuhörer die volle Bandbreite – von volkstümlichen Melodien bis zu klassischen Stücken – entdecken.

Die Veeh-Harfen-Gruppe der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeinde Frankenberg hat die Veeh-Harfe als ein Instrument entdeckt, für das man keine großen musikalischen Vorkenntnisse benötigt und trotzdem schnell erfolgreich musizieren kann. Die schönen sanften Klänge des Saiteninstruments bezaubern immer wieder. Zum Repertoire der Gruppe gehören volkstümliche Melodien und Lieder, klassische Stücke, Folklore-Melodien, Gospels sowie Choräle. Die meisten Stücke werden mit Konzertzither oder am Flügel begleitet, manchmal auch mit Mundharmonika und Mandoline. Interessierte können gern die Harfe ausprobieren und sich von der einfachen Handhabung überzeugen.

Über die Veeh-Harfe:
Vor etwa 25 Jahren hat Hermann Veeh aus Gülchsheim damit begonnen, für seinen musikalisch begabten, behinderten Sohn das Instrument zu entwerfen und weiter zu entwickeln. Es wird einfach ein Notenverlaufsblatt unter die Saiten des Instruments gelegt und schon kann man mit dem Spielen beginnen. Das Veeh-Harfen Spiel fördert die soziale Kompetenz, beugt Fingersteifigkeit vor und aktiviert beide Gehirnhälften. Herzliche Einladung zum Zuhören und Ausprobieren am

12. November 2016 um 19:00 Uhr
in unserem Gemeindehaus!

Der Eintritt ist frei. Es wird um eine Spende gebeten für die Biedenkopfer Tafel e.V.

Bernd Plack

 Bildquelle: EFG Frankenberg